Qi Gong für Frauen ab 50 plus

Posted by in Autogenes Training, Entspannt ins Wochenende - Entspannungspotpourri, Entspannung, Ernährung für die Seele, Frau, Herz, Kraft tanken, Kurs, Qi - Energie, Qi Gong, Wechseljahre, Wechseljahre, Wechseljahrs-Qi Gong on Sep 20, 2019

Qi Gong für Frauen ab 50 plus
Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 20/09/2019
10:30 - 11:30

Veranstaltungsort
Astrid’s Gesundheitsmaierei

Kategorien


Dir kommt das alles bekannt vor? Schlafstörungen, Unruhezustände, Nervosität, Kopfschmerzen – Migräne, Gelenk- und Muskelschmerzen, Herz-Kreislaufbeschwerden, Hitze…….- dann bist Du vielleicht auch eine Frau im Wechsel oder im Wandel?
– eine besondere Wandlungsphase

Neben den beiden Polen Yin und Yang wurden durch die Betrachtung der Rhythmen der Natur und der Jahreszeiten die 5 Wandlungsphasen oder das System der 5 Elemente – Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser – entwickelt. Wie sich die Natur während der Jahreszeiten verändert, so soll sich auch innerhalb des Menschen ein zyklischer Wandel der Elemente vollziehen.

Stärke Deine weibliche Kraft und aktivere Dein Qi, um Blockaden zu lösen. Lasse Dein Qi durch ein Netzwerk von „Leitbahnen“ Deines Körpers fließen. Deine Leitbahnen sind wie Flüsse (Meridiane) in Deinem Körper knapp unterhalb der Haut. Den Begriff „Meridian“ hast Du bestimmt schon einmal gehört.
Atem, Energie, Kraft, Vitalität und Funktion sind in Qi enthalten. Qi entsteht, wenn Yin und Yang miteinander verschmelzen.
In der Traditionellen Chinesischen Medizin sind Wechseljahre Bereich des normalen Lebenskreislaufes – eine besondere Wandlungsphase.

Bringe Dich mit den Qi Gong und Entspannungs-Übungen wieder ins Gleichgewicht und nutze Deinen 2. Frühling, um eine kraftvolle Frau mit Ausstrahlung zu sein.

Qi Gong für Frauen im Wechsel zur Stärkung der weiblichen Kraft und der inneren Balance

Anmeldung erbeten unter kontakt@gesundheitsmaierei.de maximale Teilnehmerzahl 5 Personen

 

Buchungen

€13,00


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.